Cartier präsentiert die neueste Version des Love Armbandes

Als Manifest der leidenschaftlichen Liebe sollte das 1969 von Designer Aldo Cipullo in New York entworfene Armband Love das Band der Liebe radikal modernisieren und es zur Ikone stilisieren.

Seine neueste, feinere Ausgabe gleicht dem Original in allen Punkten; das Oval schmiegt sich an das Handgelenk und ist mit grafisch angedeuteten Schrauben verziert. Es ist die Variation eines großen universellen Klassikers, der von Damen wie Herren getragen und mit Hilfe eines Schraubenziehers geschlossen wird, um die Liebe mit einer Umdrehung zu versiegeln. Ein Zeichen der Intensität, eine Haltung, die Verbundenheit mit einem Symbol leidenschaftlicher Liebe.

Man trägt es als die Geste, die es verkörpert, der Liebe wegen, die es besiegelt. Eine leidenschaftliche Liebe, die sich mit dem Original teilen, decken, sich mit ihm paaren lässt, wie eine weitere Verbindung … In der neuen Kollektion gibt es auch Ringe.

Zu finden im Erdgeschoss der Coupole.Love Cartier